BM 100, edition 2019 – no finisher

 

Der Barkley 100 wurde 1986 von Gary “Lazarus Lake” Cantrell ins Leben gerufen. Jedes Jahr starten ungefähr 40 LäuferInnen, wobei bereits die Anmeldung rätselhaft und äusserst schwierig ist. Mehr als 1000 Läufer haben sich in den vergangenen drei Jahrzehnten am Barkley 100 versucht, nur 15 haben den Lauf erfolgreich beendet (der erste war Mark Williams 1995). Einige der profiliertesten Ultra-Läufer der vergangenen Jahrzehnte sind daran gescheitert. Einige LäuferInnen sind das erste mal in ihrem Leben an etwas gescheitert, das sie unbedingt erreichen wollten. Menschliche Dramen haben sich im Frozen Head State Park, Tennessee abgespielt. Einige Teilnehmer lässt diese Rennen nie mehr los.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *