Arrivederci, capitano!

Nächstes Jahr werde ich nicht mehr dabei sein, ich mache Platz für die jungen Spieler. Am Montag werde ich mich von meinem Stadion verabschieden und in Florenz wird mein letztes Spiel sein. Ich verabschiede mich mit Freude von dieser Mannschaft, von der ich immer der grösste Fan sein werde, denn Juve bleibt bei dir.

18 Jahre. Es war eine Ehre.

World Nature Photography Awards 2022

Amos Nachoum, USA – Gold winner and grand prize of world nature photographer of the year

For hours, I waited for the low tide to arrive along a shallow lagoon on a remote island off the Antarctic Peninsula. Like clockwork, the leopard seal arrived in the lagoon just before low tide. It put its head in the water and looked just like a rock sitting in the receding water. The young Gentoo penguins only dare to enter the water when it is shallow and when they got close enough to the seal, it turned its head at lightning speed, catching one of the penguins by its feet and taking it to deep water. Once the seal reached open water, I followed it and swam parallel to it, observing its actions. To my surprise, it let go of the penguin twice. Each time, the seal chased after the penguin again, as if it was enjoying the game. The terrified penguin tried to escape as the game continued. But soon, the end came.

Positiv

Jetzt hat es mich doch noch erwischt.

Am selben Tag, an dem Go 1.18 veröffentlicht wurde, färbten sich die C- und T-Linien rot.

Milde Symptome (3 x 💉; yeah science!), danke der Nachfrage.

Krieg

Newborn twin brothers sleep at a basement used as a bomb shelter at the Okhmadet children’s hospital in central Kyiv, Ukraine, Monday, Feb. 28, 2022.

Es bricht dir das Herz.

Wir sind alle hier

Russland greift am frühen Morgen des 24.02.2022 die Ukraine an. Präsident Zelensky und seine Minister bleiben in Kiew. Ein Rettungsangebot der Amerikaner lehnt er mit den Worten ab: “Ich brauche Munition, keine Mitfahrgelegenheit.”

Quelle: The Telegraph (25.02.2022)

Nils van der Poel

I think it’s important to understand that you’re not doing it for a gold medal. Regardless of which life you chose to live, you will sacrifice something, that’s the way it is.

As soon as you go in one direction, you also choose to not go in all other directions at the same time. It’s the basic precondition for going anywhere at all.

But on the path you take, you will experience fantastic things, even though it’s uphill there will be a great view when you’re at the top, and that’s what makes it worth it, to be on this journey with people you love. It doesn’t matter that much where the journey ends. A movie with a sad ending is also a good movie – and a movie with a nice ending makes you happy.

I’m very happy for this medal around my neck, and for getting all the way here. But why do you do it? I don’t think you get to pick your dreams, they pick us. It’s up to us to realize them or not, and it seems like people who try to realize their dreams are happier.

— Nils van der Poel, 2x Speed Skating Olympic Champion 2022

Quelle

Endos Ende

Alle waren überrascht, alle waren überrumpelt und geschockt vom plötzlichen Tod von Endo Anaconda. Auch oder erst recht sein nächstes Umfeld. Er lebte zuletzt hauptsächlich in seinem Heimetli im Emmental, wo noch mit Holz geheizt werden musste.

Ende des letzten Jahres musste er immer wieder Husten. Er sprach von einer Rauchvergiftung oder vermutete Corona. Deshalb zog er noch im Dezember nach Olten und wohnte vorübergehend im Hotel Astoria. Geplant war, dass er in Olten eine Wohnung beziehen würde. In der Nähe seines Duo-Partners, dem Pianisten Roman Wyss und seiner Frau Annetta. Aber auch in der Nähe seiner Freundin Sonja Schnider, die in Erlinsbach wohnt.

Letzte Woche musste er notfallmässig ins Spital Olten eingeliefert werden. Diagnose Lungenkrebs. Am Donnerstag darauf meldete er sich bei seiner Freundin aus der Palliativstation. Etwas Gutes habe seine Einlieferung: Er rauche nicht mehr.

Endo sprach von den Krähen, seinen Lieblingstieren, die bei ihm seien und meinte, er habe sein Leben gelebt. Er habe keine Angst vor dem Tod, aber er wolle nicht leiden, keine Schmerzen haben. Es klang nach Abschied. Tatsächlich war es das letzte Mal, dass sie miteinander telefonierten.

Sein ganzes Leben lang hat Endo Anaconda ungesund gelebt. Bei der Diagnose Lungenkrebs kann es ein paar Wochen, Monate oder maximal noch ein Jahr gehen. Endo Anaconda hat schnell gelebt und ist schnell gestorben. In der Nacht auf Mittwoch ist er für immer eingeschlafen.

Quelle (Aargauer Zeitung, 04.02.2022)