Kathodenstrahl-Ozilloskop

In meiner Abwesenheit hat Didi mir ein Kathodenstrahl-Oszilloskop der Manufaktur Tektronix beschafft (einen T912, ein gewaltiges Monster, danke schön!), das meinen Elektronikhorizont unendlich erweitern wird. Erworben anlässlich der Keymile-Messgeräteparkreduktion. Jetzt brauche ich nur noch eine geeignete Sonde und los gehts. Die Jungs haben sich schon mächtig über mich lustig gemacht, weil ich mit dem Teufelsgerät nicht umgehen kann, aber abwarten und Tee trinken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *