Youth

Youth_Sorrentino

 

Als ich dieses Filmplakat sah, wusste ich: dieser Film muss mit einem Besuch gewürdigt werden. Konnte Laure überzeugen. Jetzt das interessante Ergebnis: sie fand den Film sehr gut, ich eher mittelprächtig. Ich hatte das seltsame Gefühl, dass es ein grosses Werk ist, und trotzdem ist die Botschaft nicht bis zu mir durchgedrungen. Natürlich, Liebe, Tod, Vergänglichkeit, alles wichtige Themen, dazu schöne Bilder aus den Bergen, aber hat mich trotzdem nicht mitgerissen.

Der Kinobesuch liegt Wochen zurück, aber heute lese ich, dass Youth beim Europäischen Filmpreis in allen wichtigen Kategorien abgeräumt hat (Beste Regie, Bester Hauptdarsteller, etc.).

Der Dialog zur Filmplakat-Szene:

Ballinger (Kane): Who is she?

Mick (Keitel): God.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *