Twitter in der Retrospektive

Habe meine kurze Twitter Karriere vor über zwei Jahren beendet. Heute die Wortmeldungen wieder mal überflogen. Ziemlich viel Mist dabei. Medium nicht begriffen, Ziel verfehlt. Aber die letzten beiden Tweets trafen ins Schwarze:

Aut tace aut loquere meliora silentio

Sprich nur, wenn deine Worte besser sind als das Schweigen.

Das denke ich heutzutage oft, wenn ich im Zug sitze und den Leuten zuhöre. Oder im Bus. Oder … undundund.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *