Schäri Stei Papier

Wir alle wissen: Wissenschaft ist wichtig, denn sie beschenkt uns reich.

Chinesische Forscher haben eine Zauberformel für das Spiel “Schäri Stei Papier” ermittelt, die aus zwei einfachen Regeln besteht:

lose

win

Begründung:

Folgende Erkenntnisse (Psychologie):

  1. Wenn du gewinnst, hast du die Tendenz, dasselbe nochmals zu spielen.
  2. Wenn du verlierst, veränderst du tendenziell deine Strategie.

Daraus Schlussfolgerungen: wenn du verlierst, kannst du davon ausgehen, dass der Gewinner seine Strategie wiederholt. Deshalb ändere deine Strategie und spiele, was im vorherigen Spiel nicht gespielt wurde.

Beispiel: du verlierst mit Schere gegen Stein, dein Gegner wird wieder Stein spielen, also wechsle auf Papier.

Wenn du gewinnst, kannst du davon ausgehen, dass der Verlierer seine Strategie ändern wird. Weil er denkt, dass du wieder dasselbe spielen wirst, dass du eben gespielt hast, wird er spielen, was beim vorherigen Spiel nicht gespielt wurde (siehe Strategie oben). Entsprechend spielst du das, was er vorher gespielt hat.

Beispiel: du gewinnst mit Stein gegen Schere, er denkt, dass du wieder Stein spielen wirst, also spielt er Papier. Du aber spielst jetzt Schere, also das, was er vorher gespielt hat. Mit anderen Worten: wenn du gewinnst, musst du das spielen, womit dein Gegner vorher verloren hat.

Bei Unentschieden wähle zufällig einen Move.

Yeah Science!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *