One thought on “Es sind nicht die Dinge selbst, die uns beunruhigen, sondern die Vorstellungen und Meinungen von den Dingen.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *